BLOG

> Medienspiegel
> Pressroom
> Gastbeiträge
> Downloads

Mitarbeiterbindung via Mitarbeiterbeteiligung – so motiviert man Leistungsträger!

Managerbeteiligung ist die eine Seite der Medaille. Immer stärker werden aber auch Schlüsselmitarbeiter zur entscheidenden Ressource für Unternehmen. Diese sind am Arbeitsmarkt begehrt und werden auch heftig umworben. Sie ans Unternehmen zu binden und entsprechend zu motivieren ist eine Herausforderung. Immer wieder stellt sich für Unternehmen ein bekanntes Problem. Wichtige […]

Wertschaffendes Unternehmertum als Antwort auf den Wandel zur Erfolgsgesellschaft

Die Erfolgsgesellschaft hat die Leistungsgesellschaft abgelöst. Sichtbare Erfolge, nicht Anstrengung und unternehmerisches Wagnis werden wertgeschätzt. Der soziale Druck auf den Unternehmer nimmt zu, sein persönliches Risiko auch. Es ist zunehmend eine reine Erfolgsorientierung, die unsere Gesellschaft erfasst hat. Die Antwort heißt “wertschaffendes Unternehmertum”. Unternehmer werden heute wie eh und je […]

Bitcoin oder die Lust an der (steuerlich spannenden) Spekulation

Bitcoin legt eine wilde Berg- und Talfahrt hin. Für Spekulationen eignet sich die Kryptowährung perfekt. Aber es drohen auch Steuerfallen. Das ist zwar unsexy, aber dennoch regt alles rund um die Kryptowährung die Adrenalinproduktion an. Wilde Geschäftemacherei und pseudoreligiöser Fanatismus treffen aufeinander. Neue Bitcoins wird es irgendwann nicht mehr geben. […]

Bitcoin oder die magische Anziehungskraft esoterischer Spekulation

Bitcoin ist esoterischer Cybersex. Eine Währung ist es nicht. Spekulieren ist perfekt möglich, als Kapitalanlage eignet sich Bitcoin weniger. Bitcoin wirkt auch wie eine virtuelle Steueroase. Es ist aber das bessere Panama, denn man kann damit auch anonym Geld verbergen, ohne komplexe Steuerkonstruktionen mit der Gefahr von Datenleaks zu riskieren. […]

Die Portfoliomatrix als Instrument des Portfoliomanagement

Strategische Geschäftseinheiten eines Unternehmens sollten hinsichtlich der Dimensionen Marktattraktivität und Wettbewerbsposition valide untersucht werden. Steht die strategische Positionierung der Geschäftseinheit im Marktumfeld fest, so ergeben sich daraus Schlussfolgerungen für das Portfoliomanagement. Strategische Geschäftseinheiten (SGEs) sind Produkt-Marktkombinationen mit eigenständiger Marktaufgabe und werden oftmals organisatorisch als eigenständige (Tochter-)Unternehmen oder Profitcenter geführt. Die […]

Portfoliomanagement als strategischer Werttreiber für ein Unternehmen

Strategische Geschäftseinheiten bilden die Ansatzpunkte für aktives Portfoliomanagement auf Gesamtunternehmensebene. Wertorientierte Unternehmensführung nutzt dies als wichtigen strategischen Werttreiber. Aber klassische Ansätze greifen zu kurz. Portfoliomanagement ist ein Schlüsselfaktor zur Steigerung des Unternehmenswerts. Der aktuelle Wertbeitrag (“Economic Value Added“, kurz EVA, oder “Discounted Cash-Flow“, kurz DCF) von Strategischen Geschäftseinheiten (SGEs) gibt […]

Strategische Geschäftseinheiten als Gegenstand des Portfoliomanagements

Strategische Geschäftseinheiten von Unternehmen können Gegenstand von M&A-Prozessen sein. Ebenso können sie organisch entwickelt und aufgebaut werden. Aktives Portfoliomanagement von Unternehmensbereichen ist eine undelegierbare Aufgabe des Topmanagements. Und gleichzeitig eine der wichtigsten und schwierigsten. Strategische Geschäftseinheiten (SGEs) sind Teile eines Unternehmens, die unabhängig von anderen SGE´s eigenständig Märkte mit ihren […]

Crowdfunding als Finanzierungs- und Marketinginstrument

Crowdfunding wurde vor wenigen Jahren noch belächelt. Mittlerweile hat es sich aber als alternatives Finanzierungsinstrument etabliert und ist auch bereits gesetzlich geregelt. Zahlreiche unterschiedliche Formen gilt es zu unterscheiden. Auch die mittelständischen Unternehmen werden mittlerweile von verschiedenen Plattformen ins Auge gefasst. Der Begriff Crowdfunding wird derzeit noch als Überbegriff für […]

Steigerung des Unternehmenswertes durch Multiple Arbitrage

Finanzielle Werthebel gehören zum Standardinstrumentarium, wenn es um die Steigerung des Unternehmenswertes geht. Die sogenannte Multiple Arbitrage ist im Mittelstand weithin unbekannt. Sowohl Finanzinvestoren als auch Strategen nutzen dieses Instrument aber systematisch. Wert schaffen ohne operative Verbesserungen ist möglich! Neben dem Leverage-Effekt stellt die Multiple Arbitrage ein mächtiges Instrument dar, […]

Europäische Geldpolitik unter ideologischer und nationaler Kritik

Immer wieder wird die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank kritisiert. Entweder sind es nationale Interessen oder es sind ideologische Positionen, die einer strategischen Diskussion über die Funktion des Euro im Wege stehen. Zielsetzungen sind so plakativ, dass keine vernünftige Marschrichtung ableitbar ist. Dies erfolgt wissentlich und zu unser aller Schaden. Europa […]