Schlagwort: DCF

Portfoliomanagement als strategischer Werttreiber für ein Unternehmen

Strategische Geschäftseinheiten bilden die Ansatzpunkte für aktives Portfoliomanagement auf Gesamtunternehmensebene. Wertorientierte Unternehmensführung nutzt dies als wichtigen strategischen Werttreiber. Aber klassische Ansätze greifen zu kurz. Portfoliomanagement ist ein Schlüsselfaktor zur Steigerung des Unternehmenswerts. Der aktuelle Wertbeitrag (“Economic Value Added“, kurz EVA, oder “Discounted Cash-Flow“, kurz DCF) von Strategischen Geschäftseinheiten (SGEs) gibt […]

1×1 der Unternehmensbewertung für Unternehmer: Berechnungsmethoden-Übersicht, Onlinerechner und Beispiele für Bauchgefühl

Was ist mein Unternehmen wert? Diese Frage stellen sich viele Unternehmer früher oder später. Unternehmensbewertungen erfolgen anhand von Berechnungen… …und Bauchgefühl. Wenn Sie eine Übersicht der Methoden online suchen, finden Sie schnell Wikipedia oder das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) mit dessen Unternehmensbewertungsstandard S1. Wenn Sie demgegenüber schonmal den Praktikern in […]

Mittelfristige Vorbereitung eines Unternehmensverkaufs (Teil 2 von 2)

Die Attraktivität eines Unternehmens steigt aus Käufersicht, wenn sich aus der Vergangenheit ableiten lässt, dass das Unternehmen gut aufgestellt ist und sich in einem Aufwärtstrend befindet. Regelmäßig wird das mit einem entsprechenden Umsatz- und Ergebniswachstum verbunden sein. Aber auch eine Verbesserung der Vermögens- und Kapitalstruktur weist auf eine positive Tendenz […]

Mittelfristige Vorbereitung eines Unternehmensverkaufs (Teil 1 von 2)

Wenn Sie als Verkäufer mehrere Jahre zur Vorbereitung der Transaktion zur Verfügung haben, ist es entscheidend, das Unternehmen so aufzustellen, dass es einen intakten Aufwärtstrend zumindest während der letzten beiden Wirtschaftsjahre vor der Veräußerung aufweist. Dieser Trend kann sich auf verschiedene Art und Weise manifestieren, darauf werde ich im zweiten […]